Page autonome_1.png
 

ELEKTRONISCHES AIRBAG-SYSTEM

 
 
 
 

Eine brandneue Technologie für maximalen Schutz auf der Straße.
Eine wahre Revolution in Sachen Schutz und Erkennung!
 

 

Page autonome-04.png

 

 

 

EIne multi-sensor-technologie

 

Die Funktionsweise:

Helites elektronische Airbag-Technologie besteht aus 2 Sensoren:

 

Einem in der Weste ingegrierten Sensor (CDU): Der CDU-Sensor folgt der Bewegung des Motorradfahrers in Echtzeit.

 

Einem an der Motorradgabel zu befestigenden Sensor (SDU): Der SDU-Sensor erkennt Stöße auf das Motorrad.

 

Die beiden Sensoren sind miteinander gekoppelt und analysieren die Situation. Wird ein Sturz oder ein Unfall erkannt, bläst sich der Airbag vor dem Bodenaufprall automatisch auf.

 

 

Page-autonome-11_2.png

 

Analysiert die Bewegungen des Motorradfahrers in Echtzeit

Lange Akkulaufzeit (1 Woche)

 
 
 
Page-autonome-10_2.png

 

 

Einfach am Motorrad zu befestigen

Erkennt Stöße auf das Motorrad

Ist autonom: kein Wechseln der Batterie

 
 
 
 

1 TECHNOLOGIE - 2 SCHUTZ-OPTIONEN

 
Page autonome_7 (3).png

 

1. DER WESTEN & DER GABEL-SENSOR

 

Die verschiedenen Erkennungsmöglichkeiten:

 

• Rutschen, Haftungsverlust, Kontrollverlust: Der CDU-Sensor erkennt den Sturz und löst das Airbag-System bei Bedarf aus.

 

Kollision mit einem Fahrzeug oder einem Hindernis: Der Gabel-Sensor erkennt den Stoß und sendet ein Signal an den Westen-Sensor (CDU). Dieser analysiert die Situation und löst den Airbag bei Bedarf aus.

 

Vorteile:

Die Erkennungszeit wird halbiert

Schutz bei Stillstand und niedriger Geschwindigkeit

 
 
Page autonome_6 (3).png

 

 

2. DER WESTEN-SENSOR ALLEIN:

ideal für die Rennstrecke

 

 

Auf der Rennstrecke ist der Gabel-Sensor nicht unbedingt erforderlich: nur wenige Unfälle passieren bei einer niedrigen Geschwindigkeit und Kollisionen mit einem anderen Fahrzeug oder Hindernis sind selten.

 

Die verschiedenen Erkennungsmöglichkeiten:

 

• Rutschen, Haftungsverlust, Kontrollverlust: der CDU-Sensor analysiert die Situation, erkennt den Sturz und löst je nach Situation den Airbag aus.

 

 

 

UNSERE VERFÜGBAREN MODELLE 2020

 

Page-autonome-22_2.pngPage autonome-23.png
 

 

DIE TESTS

 

Page autonome-11 (3).png

 

Wir sorgen für eine Erkennungszeit zwischen 31ms und 60ms bei einer Geschwindigkeit von 35km/h (85% der Unfälle werden damit abgedeckt).

Wir haben in Zusammenarbeit mit UTAC, der französischen Automobil-, Motorrad- und Fahrradvereinigung, Tests durchgeführt. Mithilfe dieser Tests konnten wir unsere Erkennungszeit überprüfen.

 

 

Test bei einem Frontalaufprall gegen ein stehendes Fahrzeug:

- Erkennungszeit des Gabel-Sensors am Motorrad: 31ms

- Erkennungszeit des sich in der Weste befindenden CDU-Sensors: 62ms

- Erkennungszeit eines autonomen Airbag-Systems der Konkurrenz: 95 ms

 

 

 

 

Page-autonome-20-20-20.png

 

 

DER AIRBAG-SCHUTZ

Das ist und bleibt unsere Priorität!

 

Der optimale Airbag-Schutz bleibt unter allen Umständen gleich: während der Fahrt, bei Stillstand und bei niedriger Geschwindigkeit (dies gilt auch für unsere mechanischen Airbag-Systeme).