HipAir_logo-02.png
 
ceinture.png

AIRBAG HÜFTSCHUTZ FÜR
SENIOREN

Entdecken Sie unseren neuen tragbaren Airbag, der Senioren vor einem Oberschenkelhalsbruch schützt.

 

 

 

 

 

 

Eine neue Mission für Helite

AIRBAG TECHNOLOGIE SO NUTZEN, DASS EIN OBERSCHENKELHALSBRUCH BEI ÄLTEREN MENSCHEN VERHINDERT WIRD

 

Einige Fakten

Weltweit stürzen jedes Jahr eine enorme Anzahl von älteren Menschen und brechen sich  dabei ihren Oberschenkelhalsknochen. Die Folgen sind fatal für ihre Gesundheit und sorgen für immense medizinische Kosten. 

 
​ 
Fotolia_108046834_L.jpg
france (6).png
5 Millionen Oberschenkelhalsbrüche auf der Welt bis 2050
france (6).png
100 000 Oberschenkelhalsbrüche jedes Jahr allein in Deutschland
  halloween-gravestone.png
23% (> 55 Jahre)  der Betroffenen sterben innerhalb eines Jahres nach einem Oberschenkelhalsbruch.
france (6).png
50% der Betroffenen verlieren ihre Autonomie
france (6).png
9 Milliarden Euro werden in Frankreich für medizinische Beiträge ausgegeben
 

Wie FUNKTIONIERT es ?  

Das Konzept

 

EIN AIRBAGSYSTEM, DAS STÜRZE ERMITTELN KANN UND SO DIE HÜFTEN SCHÜTZT. 

 

 

Centure Gonflee.png

 

10 Jahre lang haben unsere Ingenieure daran gearbeitet  die beste Lösung für Senioren zu entwickeln und somit die Zahl der Oberschnenkelhalsbrüche im Falle eines Sturzes zu reduzieren 

 

Ein komplexes elektronisches System analysiert die Bewegung der Person in Echtzeit : 

Wird ein Sturz erkannt, lösen beide Airbags automatisch über der Hüfte aus und gewährleisten so noch vor Bodenaufprall einen OPTIMALEN SCHUTZ. 

 

 

 

Sensoren und Algorithmen

 

EIN KOMPLEXER ALGORITHMUS ANALYSIERT BEWEGUNG UND STURZ IN ECHTZEIT 

 

 

Analyse du mouvement.pngUnsere Ingenieure haben einen Algorithmus entwickelt, durch den mehr als 1000 mal pro Sekunde der Bewegungsablauf gemessen und analysiert werden kann. 

 

Das System nutzt verschiedene Typen von Sensoren, wie Gyroskope und Akzelerometer, um die Bewegung in Echtzeit zu berechnen und dadurch festzustellen, ob die Person normal geht oder stürzt. 

 

Hip’Air gewährleistet einen perfekten Schutz vor dem Bodenaufprall : der Algorithmus erkennt den Sturz innerhalb von 200 ms (0,2 Sekunden) und der Airbag löst sich innerhalb von 80 ms (0,08 Sekunden) aus. 

 

 

 
 

Der Prozess

 

 

OPTIMALER SCHUTZ IN 4 SCHRITTEN

 

 

picto-protection-process-sans-fond.pngDas System analysiert und folgt der Bewegung in Echtzeit.
fall-detection-sans-fond.pngDas System erkennt innerhalb von 200 ms (0,2 Sekunden), dass die Person stürzt
airbag-inflation-sans-fond.pngBeide Airbags lösen sich innerhalb von 80 ms (0,8 Sekunden) über der Hüfte aus .
hip-protection-sans-fond.pngDie Hüften sind vor dem Bodenaufprall komplett geschützt.
 
 

Wie ist der Schutzgrad ?

 

HIP'AIR REDUZIERT DEUTLICH DEN AUFPRALL 

 

 


Force-de-la-chute-EN (2).png

 

Tests, die wir in Zusammenarbeit mit dem Labor von CRITT SL durchgeführt haben, haben gezeigt, dass Hip’Air den Aufprall um bis zu 90%  reduziert und somit einen Oberschenkelhalsbruch verhindert. 


Hip’Airs Aufpralldämpfung ist 10 mal besser als ein herkömmlicher Hüftprotektor. 

 

 

 
 

Der Gurt

DER ERSTE TRAGBARE AIRBAG, DER SENIOREN EFFIZIENT IM FALLE EINES STURZES SCHÜTZT.  

 

Das System ist in einem ästhetischen und komfortablen Gurt integriert, der perfekt über der Hüfte sitzt  damit eine vollkommene Bewegungsfreiheit garantiert ist.

 

 

 
design.png

ATTRAKTIVES DESIGN

3 einstellbare Gröβen : S, M, L
Perfekter Sitz über den Hüften
Leicht, soft und flexibel
Gewicht: 1 kg
Bezug aus Nylon waschbar

 
airbag-protection (1).png

OPTIMALER AIRBAGSCHUTZ

2 seitliche Airbags
1 Gasgenerator
1 Elektronische Sturzerkennung 

battery.png

LANG ANHALTENDER AKKU

15 Tage Laufzeit
Klinkenkabel
Eine rote LED und ein Beep-Ton weisen darauf hin, dass der Akku schwach ist
Schlafmodus

 
user-friendly.png

NUTZERFREUNDLICH

Einfaches ON/OFF System :
ON : Sobald der Gurt geschlossen wird
OFF : Sobald der Gurt geöffnet wird
Wiederverwendbar
Praktisch : kann überall getragen werden.
100% automatisch

ceinture (1).png
 
 
 
 
 

Test und Zertifizierung

 

Hip’Air wird aktuell in 16 Pflegeheimen in Burgund in Frankreich getestet.

 

 

Test durchgeführt und anerkannt von

 

mutualite_francaise.jpg

 

 

Hip’Air ist als persönliche Schutzausrüstung (PSA) CE zertifiziert.

 

 

 

Conformité_Européenne_(logo).svg.png